C-Teile Management

Der Begriff "C-Teile" hat seinen Ursprung in der ABC-Analyse, die eine Klassifizierung des Beschaffungsobjekts ermöglicht.


Speziell die Beschaffung von so genannten "C-Teilen" verursacht einen hohen administrativen Aufwand.

Die zunehmende Vielfalt und die steigende Komplexität der C-Teile verursachen hohe Beschaffungskosten, die häufig selbst das Einkaufsvolumen übersteigen.

 

Charakteristiken der C-Teile

  • Viele Lieferanten und Anbieter
  • Viele Kleinbestellungen
  • Viele Personen bestellen
  • Geringe Stückkosten
  • Hoher Beschaffungsaufwand
  • Gemeinkostenmaterial

Ziele für ein erfolgreiches C-Teile-Management:

 

  • Optimierung der Beschaffungsprozesse durch Reduzierung von Beschaffungskosten, der Teilevielfalt und von Lieferanten
  • Transparente Beschaffungsvorgänge
  • Reduzierung der Durchlaufzeiten
  • Beschleunigung des Informationsaustausches
  • Dezentralisierung des Bestellwesens
  • Reduzierung des Maverick-Buying
  • Optimierung des Lieferservices
  • Abbau der Lagerbestände

 

Wir helfen Ihnen dieses Problem im Bereich PSA (Persönliche Schutzausrüstung) und allem was dazu gehört zu lösen und können aus einer Hand schnell und effektiv die gewünschten Produkte liefern. 

Rufen Sie uns an, schreiben Sie uns eine Mail oder kommen Sie vorbei - gerne kommen wir auch zu Ihnen und schauen, wie wir Ihre Kosten in Bereich C-Teile Management reduzieren können! 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Pies GmbH